Unser Verein

Willkommen zu TaeKwonDo Haugsdorf

Der Verein "Kampfsportcenter Haugsdorf" wurde 1999 von Tae Kwon Do-Staatsmeister Christian Lehninger (Träger des 6. Dan) und Tae Kwon Do-Vizestaatsmeister Karl Mayer (2. Dan) ins Leben gerufen.
Christian Lehninger wurde bereits 1991 Bruchtestweltmeister und errang im Kickboxen den Vizestaatsmeistertitel.
Von Beginn an konnte das Training im Turnsaal der Hauptschule Haugsdorf durchgeführt werden.
Die Trainer unterrichten hauptsächlich TAE KWON DO, es fließen aber auch Elemente vom Kickboxen und Judo mit ein.

Was ist Tae Kwon Do

Das Wort Tae Kwon Do setzt sich aus drei Silben zusammen: TAE – bedeutet Kicken im Sprung; KWON – die Faust; DO – das geistige Element; Diese Kampfkunst stammt aus Korea und ist dort Nationalsport. Herausragend sind die fantastischen Beintechniken, welche den Reiz dieser Sportart ausmachen. Tae Kwon Do blickt auf eine über 2000 Jahre alte Geschichte zurück und hat es auf Grund seiner ständigen Weiterentwicklung neben Judo als einzige Kampfkunst bis zur olympischen Sportart gebracht.

Warum Kampfsport in einer Zeit, in der die Gewalt auch unter Kindern immer mehr zunimmt?

Bei jeder Kampfkunst soll und muss es um mehr gehen, als möglichst schnell seinen Gegner zu besiegen. Den Kindern wird durch das Training ein Ventil geschaffen, um Aggressionen abzubauen. Zugleich wird ihnen vermittelt, dass die effektivste Selbstverteidigung die ist, es gar nicht erst zu einem Kampf kommen zu lassen. Durch jahrelanges Training entwickelt sich das nötige Selbstvertrauen und die erforderliche Gelassenheit zur Selbstverteidigung, um unfaire Attacken, Brutalität sowie unnötige Anwendung von Gewalt zu vermeiden und dadurch den Kampf auszuschließen.

Warum ist Tae Kwon Do auch zum Erlernen im Erwachsenenalter geeignet?

Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Regelmäßiges Training verbessert das Allgemein-befinden, verschafft ein gesundes seelisch-körperliches Gleichgewicht, erhöht die körperliche und geistige Beweglichkeit, steigert die Konzentrationsfähigkeit und sorgt damit für beste körperliche Verfassung und Gesundheit.

Mehr zum Verein:

Der Verein umfasst rund 50 Mitglieder, davon viele Kinder. Die Trainer bieten mehrmals im Jahr die Möglichkeit einer Gürtelprüfung an. Dadurch ist es möglich sich im Laufe der Jahre vom Anfänger (Weißgurt) zu einem Meister (Schwarzgurt/Dan) hochzuarbeiten. Zuletzt darf noch erwähnt werden, dass es uns nicht nur um die Ausbildung in einer Kampfsport-art geht, sondern um weit mehr. Bewegungsmuster die nicht in der Kindheit entwickelt werden, lassen sich im Erwachsenenalter nur unter großer Anstrengung erlernen. Deshalb wird auch immer wieder etwas Neues ausprobiert - auch in spielerischer Form. Denn das Allerwichtigste ist immer noch der SPASS. (siehe Fotos)

Zusätzlichen Fragen werden durch den Vereinsobmann Christian LEHNINGER (TelNr. 0676/3368588)
oder Herrn Roland SCHUSTER (TelNr. 0650/2062101) beantwortet.

Kinder können ab einem Alter von 7 Jahren am Training teilnehmen.
Es ist jederzeit möglich probeweise am Training teilzunehmen (Probetrainings sind natürlich kostenlos).

Trainingszeiten

Montag NMS Haugsdorf
Kinder/Erwachsene 18.30 - 19.30 Uhr
Erwachsene 19.30 - 21.30 Uhr

Freitag NMS Haugsdorf
Kinder/Erwachsene 18.30 - 19.30 Uhr
Erwachsene 19.30 - 21.30 Uhr

Samstag NMS Haugsdorf
Kinder/Erwachsene
14.00 - 16.00 Uhr

Preise

1 Kind
15 €

2 Kinder
20 €

1 Erwachsener
30 €

1 Erw. + 1 Kind
30 €

1 Erw. + 2 Kinder
45 €

2 Erw. + 1 Kind
50 €

2 Erw. + 2 Kinder
60 €